Sprungmarken

Stadtpfarrkirche

Von der Marktstraße aus lohnt sich ein Abstecher zur spätgotischen, dreischiffigen Stadtpfarrkirche Mariä Himmelfahrt. Sie thront über dem früheren Handwerkerviertel, dem Gries, das heute, wie der Altstadtkern, unter Ensembleschutz steht. Der heutige Bau stammt von 1466, da ein großer Brand 1453 den Markt samt der frühgotischen Kirche zerstört hatte. Baumeister war ein Einheimischer: „Maister Michael Gugler, Maurer und Purger zu Tölltz“. Der Turm wurde lange Zeit unvollendet von einem Satteldach bedeckt und erst 1877 mit einer neogotischen Turmspitze bekrönt.

Zahlreiche Renaissancegrabmäler von Adelsfamilien aus dem 16. und 17. Jahrhundert befinden sich in der Kirche. In der hinteren Mariahilf-Kapelle hängt eine Kopie des vielfach nachgebildeten Gnadenbildes von Lucas Cranach d. Ä. aus dem Dom Innsbruck. Das Grabmal Kaspar Winzerers III. befindet sich hinter dem Hochaltar.

Kontakt +49 (8041) 78 67-0

Folgen Sie uns Facebook

Suchen und Buchen








Zimmer 1:





Zimmer 2:





Zimmer 3:





Zimmer 4:





Bad Tölz entdecken

Bad Tölz mittendrin

Bad Tölz Impressionen

Bad Tölz Tipp

Anzeige

action & funtours

Rafting - outdoor - Erlebnis im Münchner Umland

Beratung unter 08041 796096

Wir sind Partner der BKK Aktivwoche
0 gemerkte Seiten
ansehen