Spaziergang Nr. 2

von der BGM.-Stollreither-Promenade

zum Isarstausee


Gemütlicher Spaziergang, entlang der Isar mit wunderschönen Ausblicken. Am Stauwerk ist eine steile Treppe mit 13 Stufen zu überwinden. Wenn dieses Hindernis nicht überwunden werden kann, kann man die Wegstrecke auch auf der linken Uferseite von Beginn an gehen.

Länge5,1 km
Höhenmeter20 Hm
Zeit75 min
EinkehrmöglichkeitenMoraltalm
Öffentliches WCParkplatz P4
Kinderwagenja
Rollator mit Begleitungja
Rollstuhl ohne Begleitungnein
Rollstuhl mit Begleitungja


Anfahrt

Mit dem Pkw
Über die Königsdorfer Straße bis zum Parkplatz P4.

Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln
Mit der Stadtbuslinie 1 bis zum Amortplatz.
Von hier aus kann man den Spaziergang auch beginnen. Flussabwärts an der Isar entlang erreicht man nach ca. 5 Gehminuten den Ausgangspunkt am Parkplatz P4.

Parken

Parkplatz P4
Großer gebührenfreier Parkplatz für Pkw an der Isar. Es sind keine Behindertenparkplätze speziell ausgewiesen.

Der Spaziergang

Der Spaziergang beginnt an der Isar nach links auf dem asphaltierten Gehweg flussabwärts auf der Bgm. Stollreither – Promenade. Ab hier führt bis kurz vor dem Stauwerk ein glatter asphaltierter Weg, der gut zu befahren ist. 50 Meter nach dem Isarsteg befindet sich eine kurze Steigung von 20 Metern.

Entlang der gesamten Wegstrecke gibt es viele Ruhebänke, von denen aus die Spaziergänger teilweise einen schönen Ausblick finden. Entlang des Weges stehen Informationstafeln über die Flora und Fauna sowie über die Brut- und Gastvögel der Seen und Teiche. Der Spaziergang führt weiter an einer öffentlichen Kneippanlage vorbei stadtauswärts. Nach dieser Anlage und einer Informationstafel besteht die Möglichkeit, nach links in die Königsdorfer Straße einzubiegen, um einen kurzen steilen Anstieg zu umgehen.
Variante:
Diese kleine Umgehung führt entlang der Straße auf einem befestigten Gehweg und mündet nach ca. 800 Metern wieder auf den ursprünglichen Weg.

Entlang der Isar kommt man hier schon in den Bereich des Stausees. Der asphaltierte Weg wird hier etwas uneben durch das Wurzelwerk der Bäume, die entlang des Weges stehen.

Am Beginn des kleinen Wäldchens führt eine kurze steile Steigung von ca. 8 % nach oben auf den Gehweg. Entlang der Steigung gibt es einen offenen Handlauf, an dem man sich in verschiedenen Höhen festhalten kann.

100 Meter nach der Steigung befindet sich unterhalb des Ufers ein Vogelausblick. Für Menschen, die sich im Rollstuhl oder mit dem Rollator fortbewegen, ist dieser Ausblick nicht zu erreichen.

Ein Stück des Weges weiter steht eine Ruhebank. Dort haben auch Personen mit Gehhilfe oder Rollstuhl die Möglichkeit, auf den See zu blicken und die Vögel zu beobachten.

Nach ca. 35 Minuten erreicht man am Beginn eines Waldes die Abzweigung zum Stauwerk. Man verlässt hier den asphaltierten Weg und geht rechts in einen befestigten Schotterweg, der aber gut und erschütterungsarm zu befahren ist.

Nach wenigen Metern erreicht man das Stauwerk.

Die Brücke über das Stauwehr ist 0,98 Meter breit und eröffnet einen herrlichen Blick auf die Voralpenlandschaft. Nach der Brücke führt der Weg nach rechts zu einer steilen Treppe mit 13 Stufen. Die Treppe ist mit einem Handlauf versehen, die Durchgangsbreite beträgt 1,05 Meter. Menschen mit Rollatoren und Rollstühlen kommen hier nur mit einer Begleitperson weiter, die in der Lage ist, diese über eine Treppe zu führen.

Unterhalb des Gebäudes führt der Weg nach rechts weiter auf asphaltiertem Untergrund bis man auf einen geschotterten Weg nach rechts führend wieder Richtung Isarstauseerunde kommt.

Am Ufer entlang verläuft der Weg, erschütterungsarm auf festem Schotter wieder in Richtung Bad Tölz.

Der Weg führt weiter durch den Färchenholz vorbei am Café Moraltalm (Einkehrmöglichkeit).

Nach ca. 400 Metern gelangt man rechts abbiegend auf die asphaltierte Straße (Am Pfannenholz). Die Wegstrecke verläuft nun bergab Richtung Isar.

Am Ende der kurvenreichen asphaltierten Straße gelangt man an den Ernst-Thissen-Isarsteg, der mit einem schönen Blick auf die Altstadt die Isar überquert.

Am Ende des Steges gelangt man links haltend wieder zum Startpunkt am Parkplatz.

Suchen & Buchen