Das Tölzer Stadtmuseum

Geschichte erspüren

Hereinspaziert!


Das Stadtmuseum Bad Tölz präsentiert auf drei Ausstellungsebenen einen Querschnitt der Geschichte des Tölzer Landes. Mit einer Geschichte von mehr als 100 Jahren hat unser Museum bereits mehrere Umzüge und Überarbeitungen erfahren.

Den ersten Bauabschnitt können Sie im 1. OG bereits besichtigen. Er umfasst den Themenbogen von der Erd- und Menschheitsgeschichte über die Flößerei bis zur Kistlerei, dem Handwerk, das die berühmten Tölzer Kästen hervorgebracht hat.

Besucherinformation


Tourist-Information im Stadtmuseum Bad Tölz
Marktstraße 48
83646 Bad Tölz
Tel:  08041 793 51 56
Fax: 08041 792 72 97
Fußgängerzone Altstadt

nächster öffentlicher Parkplatz: P12

Öffnungszeiten: Dienstag - Sonntag von 10 - 17 Uhr 

Am Faschingsdienstag, 28. Februar, ist die Tourist-Information und das Heimatwerk geschlossen!

Mehr Informationen zum Tölzer Stadtmusuem

Eintrittspreise Stadtmuseum

Erwachsene

2,00 €

ermäßigt:
Rentner, Schüler, Studenten, Schwerbehinderte mit Ausweis
1,50 €
Kinder (6-16 Jahre)1,00 €
Schulklasse pro Schüler0,50 €
Gruppen (ab 10 Personen)1,00 €
Familienkarte 3,50 €
Eintritt mit Gästekartefrei
Führungen auf Anfrage

45,00 €

Freundeskreis Stadtmuseum


Die Aufgaben des Freundeskreises

 Freundeskreises

Im Stadtmuseum

Tourist-Information


Beratung und Informationen, Zimmervermittlung, Verkauf touristischer Artikel, Kartenvorverkauf für Veranstaltungen im Stadtmuseum und für das Tölzer Marionettentheater & 2 öffentliche Internetplätze

Öffnungszeiten:  Dienstag - Sonntag
10 - 17 Uhr
Tel.: 08041/ 7935156


Geschenke für jeden Anlass

Das Tölzer Heimatwerk


Zum Heimtatwerk

aUSSTELLUNG vom 21.01. - 19.02.

bAUPROJEKTE DER hYBRIS IN tÖLZ


In Ergänzung zu den Vorträgen "Der Beginn der NS-Herrschaft in Bad Tölz" und "braune Expansion" zeigt das Stadtmuseum in der Galerie eine Ausstellung über Bauprojekte der Nationalsozialisten in Bad Tölz. Zu sehen sind zwei Architekturmodelle der 1. Junkerschule und eines "kathedralen" Festsaals. Zudem zeigen wir Pläne für das geplante Mahnmal auf dme Kalvarienberg, dem die Wallfahrtskapellen geopfert werden sollten sowie Pläne für ein Parteizentrum und ein Bürgerhaus an der Isar. Entwürfe für ephemere Dekorationen zu Parteitagen wie auch für Wanddekorationen in Festsälen. Auf dem Kogel sollte eine Thingstätte entstehen. All diese Planungen zeugen von einer gewissen Hybris und belegen, dass Tölz eine Stadt "in der Bewegung" war.
Öffnungszeiten: Dienstag - Sonntag 10 - 17 Uhr

Aktuelles Programm im Stadtmuseum

Historische Vorträge 


Im Historischen Ratssaal, 19.30 Uhr
Freier Eintritt 

Dienstag, 24. Januar 2017
"Der Beginn der NS-Herrschaft in Bad Tölz 1933"
Referent: Dr. Michael E. Holzmann, Historiker

Dienstag, 07. Februar 2017
"Braune Expansion: Wie sich die Reichsleitung der NSDAP in Bad Tölz ansiedelte"
Referentin: Dr. Susanne Meinl, Historikerin

Dienstag, 21. Februar 2017
"Reformation - Die Entdeckung des Politischen"
Referent: Dr. Urs Espeel, evang. Pfarrer in Bad Tölz

Dienstag, 14. März 2017
"Thomas Mann in Bad Tölz" - Ein Vortrag mit vielen alten Bildern
Referent: Dipl.-Ing. Martin Hake, Thomas-Mann-Forscher

Veranstalter:
Historischer Verein für das Bayerische Oberland in Bad Tölz; Tölzer Stadtmuseum und Tölzer Stadtarchiv 

Suchen & Buchen