Das Tölzer Stadtmuseum

Geschichte erspüren

Hereinspaziert!


Das Stadtmuseum Bad Tölz präsentiert auf drei Ausstellungsebenen einen Querschnitt der Geschichte des Tölzer Landes. Mit einer Geschichte von mehr als 100 Jahren hat unser Museum bereits mehrere Umzüge und Überarbeitungen erfahren.

Den ersten Bauabschnitt können Sie im 1. OG bereits besichtigen. Er umfasst den Themenbogen von der Erd- und Menschheitsgeschichte über die Flößerei bis zur Kistlerei, dem Handwerk, das die berühmten Tölzer Kästen hervorgebracht hat.

Besucherinformation


Tourist-Information im Stadtmuseum Bad Tölz
Marktstraße 48
83646 Bad Tölz
Tel:  08041 793 51 56
Fax: 08041 792 72 97
Fußgängerzone Altstadt

nächster öffentlicher Parkplatz: P12

Öffnungszeiten: Dienstag - Sonntag von 10 - 17 Uhr

01. Mai geschlossen!!!!

Mehr Informationen zum Tölzer Stadtmusuem

Eintrittspreise Stadtmuseum

Erwachsene

2,00 €

ermäßigt:
Rentner, Schüler, Studenten, Schwerbehinderte mit Ausweis
1,50 €
Kinder (6-16 Jahre)1,00 €
Schulklasse pro Schüler0,50 €
Gruppen (ab 10 Personen)1,00 €
Familienkarte 3,50 €
Eintritt mit Gästekartefrei
Führungen auf Anfrage

45,00 €

Freundeskreis Stadtmuseum


Die Aufgaben des Freundeskreises

 Freundeskreises

Im Stadtmuseum

Tourist-Information


Beratung und Informationen, Zimmervermittlung, Verkauf touristischer Artikel, Kartenvorverkauf für Veranstaltungen im Stadtmuseum und für das Tölzer Marionettentheater & 2 öffentliche Internetplätze

Öffnungszeiten:  Dienstag - Sonntag
10 - 17 Uhr
Tel.: 08041/ 7935156
01. Mai geschlossen!!!


Geschenke für jeden Anlass

Das Tölzer Heimatwerk


Zum Heimtatwerk

ausstellung

Intervalle - Farbklänge im Zwischenraum


Der Abstand zwischen zwei Tönen, in der Musik Intervall genannt, entscheidet über Harmonie und Disharmonie. Doch was wir klanglich erleben, ist nur eine der vielseitigen Formen unserer Wahrnehmung darüber, was wir im Zeitgeist und Alltag als stimmig und unstimmig empfinden. In dieser Ausstellung präsentiert die Künstlerin Angela Sommerhoff ihre Ausdrucksmöglichkeiten der Malerei, Intervalle sichtbar zu machen. Die Symbiose von Form und Farbe wird so für den Ausstellungsbesucher zu einem komplexen und doch harmonischen Ereignis.

11. - 27. Mai
Dienstag - Sonntag 10 - 17 Uhr

ausstellung

wuide henna


Dynamisch in der Bewegung eingefangenes Federvieh. Charakterstarke und ausdrucksvolle Skulpturen, entstandendurch die gekonnt geführte Kettensäge.

01.-30. April
Dienstag - Sonntag 10-17 Uhr

Aktuelles Programm im Stadtmuseum

Historische Vorträge 


Im Historischen Ratssaal, 19.30 Uhr
Freier Eintritt 

Dienstag, 25. April 2017
"Weltliteratur aus Lübeck - Thomas Manns BUDDENBROOKS"
Referent: Prof. Dr. Hans Wißkirchen

Dienstag, 09. Mai 2017
"Zwischen Ost und West. Die politische Raumordnung in Thomas Manns DER ZAUBERBERG"
Referent: Prof. Dr. Friedhelm Marx

Dienstag, 27. Juni 2017
"Abschied mit Augenzwinkern. Thomas Manns letzter Roman - BEKENNTNISSE DES HOCHSTAPLERS FELIX KRULL"
Referent: Dr. Holger Pils

Dienstag, 18. Juli 2017
"Die Masken des Gustav von Aschenbach. Thomas Manns Novelle DER TOD IN VENEDIG"
Referent: Dr. Dirk Heißerer

Dienstag, 17. Oktober 2017
"Thomas Manns lebenslanges Plädoyer für die deutsche Kultur und sein kritischer Bilanzroman DOKTOR FAUST"
Referent: Prof. Dr. Ruprecht Wimmer

Dienstag, 14. November 2017
"Musische Verschmelzungen". Die "Joseph"-Lithographien von Hermann Ebers (1922) als Anregung zur Roman-Tetralogie JOSEPH UND SEINE BRÜDER
Referent: Dr. Dirk Heißerer

Veranstalter:
Historischer Verein für das Bayerische Oberland in Bad Tölz, Tölzer Stadtmuseum und Tölzer Stadtarchiv 

Suchen & Buchen