Thomas Mann-Jahr 2017

„Wenn ich an Kindheit denke, denke ich an Bad Tölz“ 
(Klaus Mann, Sohn von Thomas Mann)


100 Jahre nach seinem letzten bekannten Aufenthalt können Interessierte auf den Spuren des Literaten durch die Kurstadt wandeln. Zahlreiche Veranstaltungen wie Vorträge, Sonderausstellungen, Führungen und Lesungen erinnern an die Zeit des großen Schriftstellers in Bad Tölz.

Das Programmheft finden Sie hier

Auch die inzwischen private Mann-Villa öffnet ihren Garten in einigen Fällen anlässlich des Jubiläums. Höhepunkt ist im September die – in großen Teilen öffentlich zugängliche – Tagung der Thomas-Mann-Gesellschaft im Kurhaus.

Anlässlich des offiziellen Starts des Jubiläumsjahrs im Tölzer Stadtmuseum am 5. April wird eine Neuausgabe des Buchs „Nicht auf der Rasenkante gehen! Die Familie Mann und ihr Landhaus in Bad Tölz 1908 bis 1917“ von Daniel Lang (Germanist) präsentiert, die von Martin Hake, Thomas Mann-Forscher aus Bad Tölz und Dirk Heißerer (Vorsitzender des Thomas-Mann-Forums München e.V.) in Zusammenarbeit mit dem Stadtarchiv Bad Tölz überarbeitet wurde. Hierbei wurden zahlreiche bisher unveröffentlichte Quellen einbezogen.

Suchen & Buchen