Programm Stadtlesen

Hier finden Sie das rahmenprogramm zum lesefestival


Lesen nach Herzenslust und Schmökern in über 3000 Büchern von 9:00 Uhr bis Einbruch der Dunkelheit. 

In der Buchhandlung Rupprecht werden von Donnerstag bis Samstag vor allem Buchempfehlungen für junge Lesefreunde ein besonderer Platz eingeräumt. Für rätselbegeisterte Kinder gibt es passend dazu ein spannendes Quiz mit kleinen Preisen.


Donnerstag, 13.07.2017 

19:00 Uhr - Lesung mit Nicola Förg aus ihrem Alpenkrimi "Scharfe Hunde" 

Was haben der renitente Besitzer einer Outdoor-Agentur, ein holländischer Camping-Urlauber und eine begüterte Werdenfelser Oma miteinander zu tun? Erst einmal nichts, außer dass sie alle an einer Eisenhut-Vergiftung starben. Drei Suizide? Drei Morde? Doch bevor das Kommissarinnenduo Irmi Mangold und Kathi Reindl in die Ermittlungen eintauchen kann, stürzt vor dem Farchanter Tunnel ein ungarischer LKW um. Heraus purzeln unzählige Käfige mit sehr jungen Hundewelpen. Der Fahrer schweigt. Merkwürdig ist jedoch, dass im Fahrerhaus die Adresse der verstobenen Werdenfelser Oma entdeckt wird. Irmi und ihre Kollegin tauchen ein in ein Milieu, das dem der Waffenschmuggler und Drogenhändler in nichts nachsteht, denn es geht um unermesslich viel Geld…"

Bei REGEN findet die Lesung im Tölzer Marionettentheater, am Schlossplatz 9 statt.



Freitag, 14.07.2017 - Integrationslesetag

19:00 Uhr - Dolce Italia in Bayern

Lesung mit der Autorin Daniela Crescenzio aus dem Buch „Dolce Italia in Bayern – Band 1 – Italienische Spuren von Bad Tölz bis Oberammergau

Schon immer fühlten sich die Bayern nahe an Italien. Doch wie stark der Austausch zwischen Nord- und Südseite der Alpen wirklich war, wird Sie überraschen. Entdecken Sie, wie viele Gemeinsamkeiten es mit Leben, Arbeit, Kunst und Brauchtum in Italien gab und gibt. 

Buchhandlung Hans Urban, Marktstr. 23
Eintritt: 5,- €


Ab 16:00 Uhr - langer Einkaufsabend bis 20:00 Uhr

In einigen Geschäften werden außerdem Büchertische passend zum Sortiment aufgebaut.
Verschiedene Straßenkünstler sind in der Marktstraße unterwegs.


Am Donnerstag- und Freitagvormittag zwischen 9:00 und 13:00 Uhr sind außerdem alle Kindergärten und Schulen herzlich eingeladen, die Aktion Stadtlesen zu besuchen und vielleicht sogar die Deutschstunde ins Freie zu verlegen.



Samstag, 15.07.2017

19:00 Uhr - Monatliches und öffentliches Treffen des Literaturkreises der Stadtbibliothek am Winzerer Denkmal
Die Stadtbibliothek bietet ein Forum, um den Spaß am Gedankenaustausch über gelesene Bücher zu pflegen und das Gelesene nochmals zu vertiefen. Die Freude und der Spaß am Lesen stehen im Vordergrund.
Neueinsteiger und Interessierte sind herzlich willkommen.


21:00 – 23:00 Uhr – Wir lesen weiter! (für leselustige & lesewütige Kinder ab 8 Jahren)

Wenn es draußen dunkel wird, treffen wir uns hier im Laden und lesen uns gegenseitig vor.
Bitte mitbringen: ein Lieblingsbuch, ein Kissen, eine Taschen- oder Stirnlampe.

Buchhandlung Winzerer, Marktstr. 6



Sonntag, 16.07.2017 - Familienlesetag

Besuch vom Grüffelo, Drache Kokosnuss und kleiner Rabe Socke

Kinder aufgepasst! Die bekannten Kinderbuchfiguren kommen persönlich zum Stadtlesen vorbei.

Jeweils um 10:00, 15:00, 16:00 und 17:00 Uhr sind der Grüffelo, Drache Kokosnuss und Rabe Socke persönlich zu treffen und auch eine kurze Geschichte zu jeder Figur wird an der Bühne am Winzerer Denkmal vorgelesen.
Für alle großen und kleinen Fans der Literatur!


12:00 – 18:00 Uhr: Fotobox mit Sofortausdruck

13:00 – 17:00 Uhr: Kinderzelt mit Schminken und Luftballonmodellage









Suchen & Buchen