Die Gegend entdecken - nachhaltig und kostenfrei!

Mit ihrer Gästekarte als bus-fahrschein

Ausflüge mit den "öffentlichen"


Ob Tegernsee, Garmisch, Lenggries oder Walchensee – mit mehr als 50 Buslinien des RVO fahren Sie kostenfrei durchs Oberland. Den gesamten Liniennetzplan können Sie hier einsehen und downloaden. Verschiedene Bustouren-Vorschläge haben wir Ihnen auf dieser Seite zusammengestellt:
 

Kräuter-Tour und Kloster Benediktbeuern

Linie 9612:
Richtung Kochel am See

Fahrzeit:
ca. 30 min

Aktivitäten: 
Erster Halt in Bad Heilbrunn (Haltestelle Fachklinik): Besuch des Kräuterparks. 
Mit gleicher Buslinie weiter nach Benediktbeuern: Besichtigung des Klosters mit Kräuterspirale und Kräuter-Erlebnis-Laden.

Ein Tag am Wasser - Tegernsee

Linie 9557: 
Richtung Tegernsee, Ausstieg "Bahnhof"

Fahrzeit: 
ca. 1 Stunde

Aktivitäten: 
Baden im Strandbad Point Tegernsee, Einkehr im Bräustüberl, Kultur im Olaf-Gulbransson-Museum, Motorschifffahrt oder Wanderung auf dem Tegernseeer Höhenweg.

Zeitreise -
Freilichtmuseum
Glentleiten

Linie 9612: 
Richtung Kochel am See – Umstieg Bahnhof  –  
Linie 9611: 
Richtung Murnau, Ausstieg „Freilichtmuseum   Glentleiten“

Fahrzeit:
ca. 1 Stunde

Aktivitäten: 
Mehr als 60 historische Gebäude mit originaler Einrichtung, Einblicke in das Leben Oberbayerns von der frühen Neuzeit bis zur Gegenwart (Arbeitswelt, Bräuche, Tradition, Baukunst). Diverse Einkehrmöglichkeiten.

Auf Künstlerspuren – Kochelsee und Murnau

Linie 9612:
Richtung Kochel am See, Ausstieg "Bahnhof"

Fahrzeit: 
ca. 40 min

Aktivitäten: 
Besuch des Franz-Marc-Museums

Danach weiter mit Linie 9611: 
Richtung Murnau, Ausstieg "Postamt"

Fahrzeit: 
ca. 45 min

Aktivitäten: 
Besichtigung des Gabriel-Münter-Hauses oder des Schlossmuseums

Rückfahrt: ca. 1.5 Stunden inkl. 1 Umstieg

Familienspaß am Walchensee

Linie 9612: 
Richtung Kochel am See – Umstieg Bahnhof – 
Linie 9608: Richtung Garmisch-Partenkirchen, Ausstieg „Walchensee“

Fahrzeit: 
ca. 1 Stunde

Aktivitäten:
Besichtigung Wasserkraftwerk, Filmkulisse Wikingerdorf „Flake“, Bademöglichkeiten, Wanderung zum Herzogstand (auch mit der Herzogstandbahn möglich)

Der Blomberg – der macht allen Spaß

Linie: 9612
Richtung Kochel am See, Ausstieg „Blomberg“

Fahrzeit: 
ca. 10 min.

Aktivitäten: 
Wandern (auch mit Sessellift möglich), Kletterwald, Sommerrodelbahnen „Classic“ und Blomberg Blitz, Blomberg Fun, Einkehrmöglichkeiten, Entdeckerpfad. Mehr Infos zum Blomberg finden Sie unter: www.der-blomberg.de

In der Nachbarschaft – Lenggries

Linie 9564: 
Richtung Lenggries, Ausstieg „Bahnhof“ oder „Brauneckbergbahn")

Fahrzeit: 
ca. 25 min.

Aktivitäten: 
Wandern auf dem Brauneck (auch mit Bergbahn möglich), Wanderung zur Denkalm oder Reiseralm, zahlreiche Einkehrmöglichkeiten, Hochseilgarten

Wandertraum Eng – am großen Ahornboden im Karwendel

Linie 9569:
Bergsteigerbus, Ausstieg "Eng/Tirol Gasthaus"

Fahrzeit:
ca. 1:40 Stunden

Aktivitäten:
Ausgangspunkt für zahlreiche Wanderungen, Einkehrmöglichkeit, Besuch der Eng Alm mit Schaukäserei und Bauernladen

Achtung: 
Ab der Grenze zu Österreich (Oswaldhütte) muss ein Fahrschein gelöst werden (6,20 € pro Fahrt / Erwachsener).

Bitte erkundigen Sie sich vorher nach den Busverbindungen. Zum Teil unterschiedliche Fahrpläne Woche/Wochenende/Ferien.

Suchen & Buchen