Fort- und Ausbildung

volksheilkunde-Zertifikat


Zertifikatslehrgang VOLKSHEILKUNDE - Heilkräuter und Heilpflanzen - Bad Tölz II - Vital Zentrum

Beginnt am 16. Januar 2021

Seminartermine: jeweils Samstag und Sonntag 16. und17. Januar –30. und 31. Januar-13. und 14.Februar–13.und 14. März 5. Seminareinheit und Prüfung am 27. und 28. März 2021

5 Seminartermine jeweils Samstag/Sonntag - Dozentin Biologin Karin Greiner

Heilkräuter – Heilpflanzen in der Volksheilkunde - Was macht ein Kraut zum Heilkraut? Sekundäre Pflanzenstoffe und ihre Wirkung auf den Menschen einst und heute Heilkräuter kennen lernen und schonend sammeln ohne Ausbeutung der Natur Umgang mit Wildkräutern, Gärtnern mit Heilpflanzen, Arzneipflanzen im eigenen Garten Praktische Verwertung von Heilpflanzen: Trocknen, Zubereiten von Salben, Cremes, Tinkturen, Ölen, Umschläge, Bäder ...

Das Expertenteam der Gundermannschule/ KRÄUTERAKADEMIE - Campus-Natur - unter der Leitung von Biologin Karin Greiner www.pflanzenlust.de, macht Sie vertraut mit den traditionellen Heilpflanzen und deren Verwendung in der Volksheilkunde, sowohl für die Hausapotheke als auch im naturnahen Garten. Sie werden qualifiziert, das traditionelle Wissen rund um Heilkräuter mit modernen Erkenntnissen zu verbinden und die einheimischen, nicht kultivierten Heilpflanzen sicher zu erkennen und zu verwerten, um so auf Fragen zu diesem Bereich kompetenter antworten zu können. Im Mittelpunkt dieser Fortbildung stehen Gesundheitsprophylaxe sowie die sichere Abgrenzung der Volksheilkunde zu Heilberufen und Apotheken.

Teilnehmerkreis: Personen mit entsprechenden Vorkenntnissen. Das VolksheilkundeZertifikat ist für KRÄUTERPÄDAGOGEN eine Zusatz-Qualifizierung.

 

Weiter Infos und Anmeldung unter www.gundermannschule.com

Suchen & Buchen