Quartettissimo!

spitzenensembles in bad tölz

internationaler streichquarttet-zyklus


Bad Tölz erinnert mit seiner gepflegten Tradition  an andere Orte in ländlicher Umgebung mit großer Kammermusik-Tradition wie Lockenhaus oder Schwarzenberg - mit Konzerten höchster Qualität in intimem Rahmen.

Der gemeinnützige Verein KLANGERLEBNIS - Verein zur Pflege der Musik e.V. - unter der Leitung von Priv.-Doz. Dr. Christoph Kessler hat sich zum Ziel gesetzt, Kammermusik mit überregionaler Bedeutung neu nach Bad Tölz und ins Oberland zu bringen. Dazu hat er den Internationalen Streichquarett-Zyklus quartettissimo! neu gegründet.

Alle Konzerte finden um 19:30 Uhr im Kurhaus Bad Tölz statt. Jeweils eine Stunde vor Konzertbeginn um 18:30 Uhr besteht die Möglichkeit an einer Einführungsveranstaltung im weißen Salettl des Kurhauses, mit Informationen zu den jeweiligen Quartetten, teilzunehmen. 

 

 

Quartettissimo - Saison 2019/2020

Nach der erfolgreichen ersten Kammermusik-Saison 2018/19 freut sich der Verein KLANGERLEBNIS - Gemeinnütziger Verein zur Pflege der Musik e.V., dass die neue Konzertreihe sehr gut angenommen wird. Die Konzerte der Eröffnungs-Saison sind nicht nur musikalisch ein voller Erfolg, sondern finden auch ein zahlreiches Publikum aus dem gesamten Oberland. Das elegante Ambiente des Kurhauses gibt den Konzerten einen sehr ansprechenden Rahmen bei bester Akustik.

Mit drei weiteren hochklassigen Konzerten setzen wir die Kammermusikreihe in der Saison 2019/20 im Konzertsaal des Kurhauses fort. Es konnten wieder vielfach preisgekrönte Spitzenensembles gewonnen werden: das Doric Quartet aus London (2008 der 1. Preis beim Internationalen Kammermusik Wettbewerb in Osaka sowie der 2. Preis beim Internationalen Streichquartett-Wettbewerb Paolo Borciani in Italien), und das Zemlinsky Quartet aus Prag ( 1. Preis des Internationalen Streichquartett-Wettbewerb Bordeaux 2010). Das Brentano String Quartet aus New York ist seit 2014 Quartet-in-Residence an der Yale School of Music als Nachfolger des berühmten Tokyo String Quartet. Das renommierte Quartett ist Gewinner des Cleveland Streichquartett-Wettbewerb, des Naumburg und des zehnten Martin E. Segal Wettbewerbs. Bei seinem Debut in der Londoner Wigmore Hall erhielt das Ensemble den ersten Preis beim Royal Philharmonic Society Musikwettbewerb.

Mit einem Wort: Alles hochkarätige Ensembles, deren Musik Sie im Kurhaus voll genießen können!

Der Verein freut sich, dass die Stadt Bad Tölz die Kammermusikreihe auch weiterhin fördert. Herzlichen Dank auch an das WirtschaftsForum Oberland und alle unterstützenden Sponsoren. Durch diese finanziellen und logistischen Hilfen aller Partner ist es möglich, die Konzerte in Bad Tölz anzubieten.

Vor den Konzerten und in der Pause bleibt genügend Zeit auch für kulinarische Genüsse in den eleganten Räumen des Kurhauses. Wir laden Sie herzlich ein zu unseren hochstehenden Quartettabenden und wünschen Ihnen viel Freude mit den SPITZENENSEMBLES IN BAD TÖLZ.

 

Photo: George Garnier

Doric String Quartet, London

am 28. November 2019

Der Tod und das Mädchen:  Werke von Haydn - Mozart - Schubert

Das Doric String Quartet hat sich als das führende englische Ensemble seiner Generation etabliert, es erhält enthusiastischen Beifall des Publikums und Rezensenten weltweit. Ernannt als Repräsentanten des YCAT 2006, gewann das Quartett mehrere bedeutende Preise wie den 1. Preis beim renommierten 2008 Osaka International Chamber Music Competition in Japan, den 2. Preis beim Premio Paolo Borciani International String Quartet Competition in Italien und den Ensemble Preis bei den Festspielen Mecklenburg-Vorpommern in Deutschland.

 

Photo: Ilona Socharová

Zemlinsky Quartet, Prag

am 19. Januar 2020

Botschaften aus Lebenserfahrungen: Werke von Schumann - Dvořák - Smetana

Gergründet in 1994 - die Mitglieder waren noch Studenten - stieg das Zemlinsky Quartett zu einem der führenden Interpreten tschechischer Streichquartett-Musik in dessen großen Streichquartett-Tradition auf. Das Zemlinsky Quartet gewann den 1. Grand Prize at the Bordeaux International String Quartet Competition in 2010. Sie bekamen ebenfalls Preise beim International String Quartet Competition (2007), Prague Spring International Music Competition (2005) und dem London International String Quartet Competition Wettbewerb (2006), wo sie auch den Publikumspreis gewannen.

Das Quartet war Empfänger des Alexander Zemlinsky Advancement Award in 2008. Weitere bemerkenswerte Preise beinhalten die Beethoven International Competition (1999), New Talent Bratislava (2003), die Martinů Foundation String Quartet Competition (2004), und den Prize of Czech Chamber Music Society (2005). In der Saison 2016/17 wurde das Zemlinsky Quartet als Mitglied der Czech Chamber Music Society ausgewählt.

Photo: Jürgen Frank

Brentano Quartet, New York

am 14. März 2020

Quartetto serioso - Verdichtung in f-moll: Werke von Bach - Beethoven - Adolphe - Schostakowitsch - Mendelssohn Bartholdy

Schon kurze Zeit nach seiner Gründung 1992 gewann das Brentano String Quartet mehrere Wettbewerbe: den Cleveland Streichquartett-Wettbewerb, den Naumburg Kammermusikwettbewerb und den zehnten Martin E. Segal Wettbewerb. Bei seinem Debut in der Londoner Wigmore Hall erhielt das Ensemble den 1. Preis beim Royal Philharmonic Society Musikwettbewerb.

Das Brentano String Quartet wurde 1999 von der Princeton University und im Jahr 2000 von der Londoner Wigmore Hall zum Quartet-in-Residence ernannt. Bereits seit 1995 ist es Quartet-in-Residence an der New York University und des Lincoln Centers in New York City. Seit 2014 ist das Ensemble Quartet-in-Residence an der Yale School of Music als Nachfolger des Tokyo String Quartet.

Kartenvorverkauf

Tickets sind im Vorverkauf inkl. Einführungsveranstaltung erhältlich:

  •  Einzelkarten
    Kategorie 1:  35,00 €
    Kategorie 2:  30,00 €
    50% Ermäßigung für:  Schwerbehinderte > 50% und Jugendliche bis 18 Jahren
     
  • Abonnement für drei Konzerte (übertragbar)
    Kategorie 1:  90,00 €
    Kategorie 2:  75,00 €
    50% Ermäßigung für:  Schwerbehinderte > 50% und Jugendliche bis 18 Jahren

Kartenvorverkauf:
Tourist-Information Bad Tölz
Max-Höfler-Platz 1, 83646 Bad Tölz
Tel.: 08041 - 7867 - 15
info@bad-toelz.de

sowie an allen MünchenTicket-Vorverkaufsstellen.
 

Suchen & Buchen