Wintervergnügen

Kilometerlang

Langlaufen


Die Reutberg-Loipe zwischen Bad Tölz und Sachenkam (Kloster Reutberg)

  •  Einstieg: Bad Tölz am Freibad Eichmühle, Sachsenkam, Kloster Reutberg
  • Technik: Klassisch
  • Länge: 15 km

Aktueller Zustand:  Die Loipe wurde frisch gespurt.
Aufgrund der starken Vereisung teilweise geringe Spurtiefe. (Stand: 23.01.19)

 

Weitere Loipen in der Umgebung

Hier finden Sie den Loipenplan des ganzen Tölzer Landes zum Download:

Loipenplan Toelzer Land.pdf

Informationen über den Zustand der Loipen finden Sie HIER oder direkt bei den Orten und Gemeinden im Tölzer Land.

Das Tölzer Land hält außerdem eine Vielzahl weiterer Loipen für Sie bereit. Sowohl für den sportlichen Läufer mit Skatingtechnik oder diagonalem Laufstil aber auch moderate Strecken für den beschaulichen Genuss-Skiwanderer. Insgesamt führen rund 260km Loipen durch die abwechslungsreiche Voralpenlandschaft.

Wer sich erst vor Ort für den Langlauf entscheidet,  kann die nötige Ausrüstung in Lenggries leihen und/oder dort einen Kurs für die richtige Technik besuchen.

Spass für jedermann

rodeln & schlittenfahren


ACHTUNG!

Der Wirtschaftsweg auf den Blomberg von der Talstation bis zum Blomberghaus  ist bis auf Weiteres wegen Gefahr von Schneebruch durch hereinhängende Bäume gesperrt. Weder Fahrzeuge noch Fußgänger dürfen den Weg benutzen. Es besteht Lebensgefahr!!! Das Blomberghaus ist  ebenfalls geschlossen.

Wir weisen darauf hin, dass auch alle anderen Wege/Wanderwege sowohl am Blomberg wie auch in anderen Waldgebieten im Moment nicht genutzt werden sollten.

Die Sperrung wird voraussichtlich bis zum Wochenende gelten, da weitere massive Schneefälle und Sturm vorhergesagt sind. Wir informieren Sie natürlich, sobald die Sperrung aufgehoben wird.

 

Egal ob Holzrodel oder Plastikbob, zur Wahl stehen Hänge auf der Wackersberger Höhe, am Buchberg sowie direkt in der Stadt am Kalvarienberg. Und eigens präparierte Rodelbahnen gibt es am Milchhäusl in Wegscheid und am Blomberg.

An letzterem finden Sie eine der schönsten Winterrodelbahnen Deutschlands. Von der Mittelstation führt eine über 2 km lange, rasante Strecke durch den idyllisch verschneiten Bergwald zur Talstation.  Und ganz bequem nach oben bringt Sie Oberbayerns einziger Rodelschlepplift.

Leihrodel erhalten Sie an der Talstation.

Öffnungszeiten in der Wintersaison 2018/2019 vom 05.11.2018 bis 12.04.2019

  • Jedes Wochenende Sa. und So. von 9:00 - 16:00 Uhr geöffnet
  •  In den Weihnachts- und Faschingsferien tägl. von 9:00 - 16:00 Uhr geöffnet
  •  Jeden Samstag Nachtrodeln von 19:00 - 22:00 Uhr

Hinweis: Rodelbahnen sind Sportanlagen und erfordern aktives Bremsen und Beschleunigen. Die Benutzungsbedingungen sind in jedem Falle zu beachten!

Hier finden Sie den aktuellen Winterprospekt vom Blomberg.

auf den brettern

skifahren


Wer gerne Ski oder Snowboard fährt, findet unmittelbar um Bad Tölz herum ein kleines, feines Angebot an verschneiten Pisten samt Schleppliften: etwa am Buchberg - ein perfekter Hang für die Kleinen - oder am Reiserhang. Wer rasantes Alpin-Vergnügen sucht: Das nächste größere Skigebiet liegt nur 10 Kilometer entfernt. Mit rund 35 Pistenkilometern bietet das Skigebiet Brauneck Spaß für jeden Anspruch. Rund 25 Kilometer sind es von Tölz zum Wallberg am Tegernsee, knapp 40 Kilometer zu den Skigebieten Spitzingsee-Tegernsee und Sudelfeld. Und das Aprés-Ski-Vergnügen kommt selbstverständlich auch nirgends zu kurz.
Noch mehr Skivergnügen:
Mit dem Alpen-Plus-Skipass können Sie fünf Skigebiete nutzen und grenzenlosen Pistenspaß erleben! Die Skiregion Brauneck-Wegscheid, die Skigebiete Wallberg am Tegernsee, Spitzingsee-Tegernsee, Sudelfeld und Zahmer Kaiser warten darauf, von Ihnen entdeckt zu werden.

auf in den schnee

Winter-wandern


Im Tölzer Land stehen Winterwanderer viele Kilometer Schneewege zur Wahl, teils eben, teils hügelig. Rund um den Blomberg erstreckt sich ein Wegenetz von insgesamt 25 Kilometer Länge. Ob Aufstieg zum Blomberggipfel, Tour zum Zwiesel und zum Heiglkopf oder Spaziergang zum Blomberghaus - genießen Sie die Winterluft und das Panorama. Ab der Bergstation lockt ein familienfreundlicher Höhenweg. Beschilderte Strecken führen überdies nach Wackersberg und Bad Heilbrunn.
Bestellen Sie unsere Wanderkarte "Heilklimapark Tölzer Land", die ebenso geräumte Winterwanderwege enthält!

romantische

pferdeschlittenfahrt


Fahren Sie mit einem Pferdeschlitten durch verschneite Wälder und Wiesen rund um Tölz. Für Romantiker, welche eingekuschelt in warme Decken die weiße Winterpracht genießen... 

Dieses Vergnügen bietet Ihnen:
Werner Gorn, Wackersberg
Tel.: 08041/ 75475

Nikolaus Seidl, Wackersberg
Tel.: 08041/ 8874

Spass auf kufen

Schlittschuh Laufen


Wenn die vielen kleinen Seen zugefroren sind wird es Zeit, sich auf Kufen zu begeben, gewagte Pirouetten auf dem Eis zu drehen oder sich im Eisstockschießen zu versuchen. Alternativ lädt die WeeArena zum Eislaufen ein.


Öffentlicher Lauf in der weeArena

Anfang November - Anfang April
jeden Samstag und Sonntag von 14:30-16:00 Uhr
und täglich in den Weihnachts-, Faschings- und Osterferien.

Preise:
Kinder ab 6 Jahren - 3€
Erwachsene - 4€

Suchen & Buchen