Logo Bad Tölz
Kurhaus Bad Tölz
Quartettissimo

4. Saison 2021/22
Quartettissimo


Bad Tölz erinnert mit seiner gepflegten Tradition an andere Orte in ländlicher Umgebung mit großer Kammermusik-Tradition wie Lockenhaus oder Schwarzenberg - mit Konzerten höchster Qualität in intimem Rahmen.

 

Der gemeinnützige Verein KLANGERLEBNIS - Verein zur Pflege der Musik e.V. - unter der Leitung von Priv.-Doz. Dr. Christoph Kessler hat sich zum Ziel gesetzt, Kammermusik mit überregionaler Bedeutung neu nach Bad Tölz und ins Oberland zu bringen. Dazu hat er den Internationalen Streichquarett-Zyklus quartettissimo! neu gegründet.

 

Alle Konzerte finden um 19:30 Uhr im Kurhaus Bad Tölz statt. Jeweils eine Stunde vor Konzertbeginn um 18:30 Uhr besteht die Möglichkeit an einer Einführungsveranstaltung im weißen Salettl des Kurhauses, mit Informationen zu den jeweiligen Quartetten, teilzunehmen. 

Quartettissimo

Quarteto Quiroga (madrid) & cosmos quartet (barcelona)

Sonntag, 21. November 2021

 

Das von der New York Times für seine „exquisiten und erfrischende Auftritte“ gelobte Quiroga Quartett hat sich als eines der vielseitigsten und einzigartigsten Quartette seiner Generation etabliert. Die Gewinner des renommierten Spanischen Nationalen Musikpreises 2018 und Preisträger mehrerer großer internationaler Wettbewerbe (Bordeaux, Paolo Borciani, Genf, Peking, Fnapec-Paris, Palau, Barcelona) wurden 2013 als erste Künstler im Residenzpalast des Königspalastes von Madrid ausgezeichnet und sind heute Quartet in Residence im Cerralbo Museum in Madrid.

 

Seit seiner Gründung 2014 in Barcelona hat sich das Cosmos Quartet einen Namen gemacht. Zum einen glänzte das Quartett mit 1. Preisen u.a. beim Montserrat Alavedra BBVA Chamber Music Competition,  beim Streichquartwettbewerb der Irene Steels-Wilsing Stiftung sowie beim International Chamber Music Competition Mirabent i Magrans in Sitges. 3. Preis beim 8. Internationalen Joseph Joachim Kammermusikwettbewerb 2019 in Weimar und beim internationalen Kammermusikwettbewerb Carl Nielsen.

Quartettissimo

Jerusalem quartet (tel aviv)

Sonntag, 23. Januar 2022

 

Wie kaum ein anderes Ensemble bewahrt das Jerusalem Quartet die lebendige Tradition des Streichquartetts. Mit seinem warmen, vollen, beinahe menschlichen Klang und der Ausgewogenheit zwischen hohen und tiefen Stimmen hat das Ensemble seine innere Mitte gefunden. Das erlaubt es ihm, die Feinheiten im klassischen Repertoire herauszuarbeiten und sich gleichermaßen in sich gefestigt wie offen neuen Gattungen und Epochen zu widmen – und immer weiter nach vollkommener klanglicher Perfektion zu streben.

Das Jerusalem Quartet ist ein regelmäßiger und beliebter Gast auf den großen Konzertbühnen dieser Welt. Hohes Ansehen genießt es besonders in Nordamerika, wo das Quartett regelmäßig in Städten wie New York, Chicago, Los Angeles,  Philadelphia, Cleveland und Washington, so wie bei dem Ravinia Festival auftritt. 

wichtige information zum konzert


Infektionsschutz-bedingte Obergrenzen (25% Auslastung) erfordert Teilung der Veranstaltung am 23.01.2022: Veranstaltung bleibt jedoch trotz Besucher-Limitierungen erhalten!

 

Wegen Infektionsschutz-bedingter Besucherobergrenzen (25% Auslastung) muss die Veranstaltung geteilt werden: zwei Veranstaltungen mit Beginn 17:30 Uhr und 20 Uhr jeweils mit den Hauptwerken Schostakowitsch: Streichquartett Nr. 8, op. 110 und Beethoven: Streichquartett op. 127. 

 

Bereits gekaufte Plätze bleiben gleich, jedoch ändern sich die Anfangszeiten: Plätze in ungeraden Reihen (1, 3, 5, etc.) sowie  Balkon Reihe 1 und rechts: Beginn 20 Uhr, Plätze in geraden Reihen (2, 4, 6, etc.) sowie Balkon Reihe 3 und links: Beginn 17:30 Uhr. Die noch verfügbaren Plätze werden ebenfalls entsprechend zugeordnet, bitte berücksichtigen Sie dies beim Kauf.

 

Jerusalem Quartet (Tel Aviv)

Sonntag, 23. Januar 2022

1. Vorstellung: 17:30 Uhr, Einführung: 16:45 Uhr

2. Vorstellung: 20:00 Uhr, Einführung: 19:15 Uhr

Gipfeltreffen zweier Titanen - meisterlich musiziert

- Das Jerusalem Quartet ist ein regelmäßiger und beliebter Gast auf den großen Konzertbühnen
   dieser Welt. Hohes Ansehen genießt es besonders in Nordamerika, wo das Quartett regelmäßig in
   Städten wie New York, Chicago, Los Angeles, Philadelphia, Cleveland und Washington, so wie bei
   dem Ravinia Festival auftritt.

- Aber auch in Europa trifft das Ensemble auf ein begeistertes Publikum und tritt in allen wichtigen
   Sälen sowie bei diversen Festivals wie der Schubertiade Schwarzenberg, dem Verbier Festival,
   Rheingau Musikfestival, den Salzburger Festspielen oder dem Schleswig Holstein Musikfestival auf.

Quartettissimo

rolston quartet (toronto)

Sonntag, 06. März 2022

 

Als Gewinner und Preisträger der Wettbewerbe in Banff, Yellow Springs und Bordeaux (2016) konzertierte das 2013 gegründete kanadische Rolston String Quartet in den USA und Kanada (New Yorker Carnegie Hall, Kennedy Center, Harris Hall, Koerner Hall) sowie auf seinen umjubelten, vom Banff Centre geförderten Europa-

tourneen mit Konzerten in Hamburg, Frankfurt, Nürnberg, Zürich, Amsterdam, Brüssel, Köln, Berlin, Leipzig, Heidelberg und Tel Aviv. Nach seinem Debüt beim Lucerne Festival sowie in der Londoner Wigmore Hall, war das Quartett unter anderem in Paris und Frankfurt sowie in München, London und der Schweiz zu hören.

Höhepunkte der Saison 2021/22 sind Einladungen nach Brüssel und Köln, erneut nach Genf und London (Wigmore Hall), zum Musiksommer Nordhessen sowie nach Berlin und in die Schweiz und die Zusammenarbeit mit dem Pianisten und ARD-Wettbewerbs-

Preisträger Dasol Kim (Preisträger der Wettbewerbe ARD, Genf und Geza Anda).

kartenvorverkauf


Kartenvorverkauf:
Tourist-Information Bad Tölz
Max-Höfler-Platz 1, 83646 Bad Tölz
Tel.: 08041 - 7867 - 15
info@bad-toelz.de

sowie an allen MünchenTicket-Vorverkaufsstellen.